AKTUELLE Informationen

Weitere stufenweise Schulöffnung ab 25.5.2020


Liebe Eltern, 
wie Sie sicherlich der Presse entnommen haben, wird es zu einer weiteren stufenweisen Öffnung der Schulen kommen. 
Der Präsenzunterricht der Klassenstufe 4 wird bis zum Schuljahresende fortgeführt.

Ab dem 25. Mai sollen die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 3 
und 
ab dem 8. Juni die Schülerinnen und Schüler der 
Klassenstufe 1 und 2 in den Präsenzunterricht zurückkehren.

Der Start mit den 4. Klässlern verlief äußerst positiv. Momentan arbeiten wir mit zwei Lerngruppen. Eine Gruppe wird beschult, die andere arbeitet zuhause mit einem Arbeitsplan. Die neuen Hygieneregeln wurden nach einer Einübungsphase problemlos umgesetzt.

Wie es im Einzelnen mit Ihren Kindern laufen wird, das erfahren Sie in einem separaten Elternbrief, der Ihnen per Mail zugeht.

Ich möchte mich, auch im Namen des Kollegiums, bei Ihnen für Ihre Mühen, den Lernbetrieb mit Ihrem Kind aufrecht zu erhalten, herzlich bedanken. Ich hoffe sehr, dass alles weiterhin so positiv verläuft. 

Bleiben Sie gesund, bis bald.


Wichtig: Bitte besuchen Sie auch immer wieder unsere Homepage. 

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne auf dem gewohnten Wege zur Verfügung.



Sport

Interessante Sportangebote für zu Hause werden auf folgenden Seiten angeboten. Viel Spaß! 

Bewegungschallenges mit Sebastian Dörr - jeden Tag eine neue Challenge - ganz ohne Sportplatz

Skipping Hearts 

Alba Berlin - tägliche Sportstunde

DFB - Technik - Training für zu Hause



Das Pädagogische Landesinstitut hat am 31.3.2020 

einen Elternbrief mit wichtigen Hinweisen zu Unterstützungsangeboten veröffentlicht. Sie finden ihn hier.   



Notbetreuung 

An unserer Schule wird eine Notbetreuung angeboten. Sie als Eltern werden gebeten, der Schule Ihren Betreuungsbedarf mitzuteilen. 

Dies kann per Mail (schulleitung-gs-bruecken@gmx.de) oder telefonisch (06782 - 5377) geschehen. 

 Die ADD schreibt zur Notbetreuung:

"Wir bitten alle Eltern, verantwortungsbewusst von diesem Angebot Gebrauch zu machen und die Kinderbetreuung vorrangig zu Hause sicherzustellen. Es geht darum, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und dafür die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu beschränken."

Die Notbetreuung unserer Schule findet von Montag bis Freitag           von 7.55 -13.15 Uhr statt. 

Zur besseren Planbarkeit wird um Anmeldung zur Notbetreuung gebeten. Bitte begründen Sie, warum Ihnen eine Betreuung Ihres Kindes nicht möglich ist.



aktualisiert durch Amelie Bach am 10.5.2020


HERZLICH WILLKOMMEN


Seit über 50 Jahren schon existiert die Grundschule Brücken und täglich betreuen rund 7 Lehrerinnen und eine Betreuungskraft mehr als 100 Schüler auf ihrem schulischen Werdegang. Gerne können Sie sich telefonisch oder per Mail mit uns in Verbindung setzen und so ein persönliches Gespräch mit individueller Beratung vereinbaren.